Ahnepark Vellmar



Panorama Ahnepark

Listeneintrag zum Ahnepark Video ... bitte klicken


… Erholsam, naturnah und sehenswert

Das Herzstück von Vellmar und gleichzeitig das wohl beliebteste Ausflugsziel ist der Ahnepark, eine auf einer Gesamtfläche von über 90.000 qm entstandene Parkanlage mit großzügiger Seenlandschaft.

Ein kombiniertes Basket-u. Volleyballfeld, eine Freischachanlage, Tischtennisplatten, eine Mini-Dampfbahnanlage sowie eine wunderschöne Seeterrasse laden zum aktiven Verweilen und Erholen ein.
Ein neu gestalteter Kinderspielplatz erfreut sich bei den „kleinen“ Besuchern allergrößter Beliebtheit.

Dazu schlängelt sich der „Märchenlandweg“ durch den Park und viele prächtige Skulpturen, die über die Jahre aus Anlass verschiedener internationaler Bildhauersymposien  vor Ort entstanden sind, werden Ihnen auf Ihrem Rundgang begegnen.

Fotocollage Bildhauerarbeit im Ahnepark

Nur wenige Gehminuten vom Park entfernt lädt das Heimatmuseum „Hof Helse“ mit seinen rd. 3.000 historischen Exponaten auf Entdeckungsreise ein.

Der Ahnepark verfügt nicht nur über viele Grünflächen, sondern besitzt eine reiche Baum-, Strauch- und Blumenlandschaft. Besonders alte Bäume hat man beim Anlegen des Parks erhalten.

Der Park ist weiträumig und gleichsam kleinteilig, geprägt von Berg und Tal, Wasser und Wiesen Gehölzen und Alleen, Beeten, Säumen, Stauden, Blumen und vielem mehr.

Diese Vielfalt schafft unterschiedlichste Lebensräume für zum Beispiel Vögle, Insekten, Amphibien und Reptilien.

Fotocollage Tierwelt im Ahnepark

Der große Teich im Norden des Parks dient mit seinen für Besucher nicht zugänglichen Inseln als Rückzugsraum für die Tierwelt.


Dampfbahnromantik pur können Sie in den Sommermonaten an und auf der liebevoll gestalteten Dampfbahnanlage des Dampfbahnclubs Vellmar im Ahnepark erleben.
Besuchen Sie die Anlage an einem der Fahrtage und genießen Sie eine Fahrt auf der Mini-Eisenbahn.

Fotocollage mit verschiedenen Ansichten des Ahneparks

Einer der Höhepunkte ist das jährliche Parkfest mit einem bunten Programm für die ganze Familie.

Der Ahnepark verfügt über sieben Ein- und Ausgänge, eine Toilettenanlage, ein Restaurant-Cafe sowie Parkplätze an den Eingangsbereichen.

Im Winter kann man (bei entsprechender Wetterlage und offizieller Freigabe!) zusätzlich auf den insgesamt vier Seen Schlittschuhlaufen.

Der Vellmarer Ahnepark wurde am 21. Juni 1986 eröffnet.