Stellenangebot

Veröffentlicht am: 04.03.2022

show-3177180

Für unseren Eigenbetrieb die Stadtwerke Vellmar suchen wir zum 01.10.2022 einen

                        Ingenieur (m/w/d); unbefristet, in Vollzeit.

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Übernahme der technischen Betriebsleitung des Betriebszweigs Abwasserbeseitigung der Stadtwerke
  • Technische Organisation, Sicherstellung und Überwachung des Betriebs der abwassertechnischen Anlagen im Kanalnetz der städtischen Abwasserbeseitigung
  • Selbstständige Planung von Bauvorhaben zur Erweiterung, Sanierung und Instandhaltung des städtischen Abwassernetzes inkl. Organisation der Ausschreibung, der Bauüberwachung und der abschließenden Abrechnung der einzelnen Maßnahmen
  • Umsetzung der EKVO und Wassergesetze einschl. Erstellen von Berichten an die Wasserbehörden
  • Aktive Zusammenarbeit mit Wasserbehörden, Ingenieurbüros, Versorgungsträgern und Straßenbaulastträgern im Rahmen von Kanal- und Tiefbauprojekten
  • Mitarbeit bei der Aufstellung des Wirtschaftsplans im Bereich der Abwasserbeseitigung 

Worauf es uns ankommt:

  • Abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens mit Schwerpunkt Tiefbau oder im Bereich Siedlungswasserwirtschaft
  • Berufserfahrung, idealerweise auch in der Projektabwicklung und Bauleitung
  • Gute Kenntnisse des öffentlichen Vergaberechts und der VOB
  • Erfahrung und Kenntnisse im öffentlichen Wasserrecht nach WHG, HWG, EKVO und EWS
  • Sicherer Umgang mit dem MS-Office Paket und Kenntnisse der AVA-Software
  • Kenntnisse im Umgang mit geografischen Informationssystemen GIS
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der kaufmännischen Betriebsleitung
  • Führerschein Klasse B

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine praktische Einarbeitung durch den derzeitigen Stelleninhaber
  • Ein teamorientiertes und angenehmes Arbeitsklima
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 11 TVöD-V, Jahressonderzahlung
  • Umfassende Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet. Die Vorschriften des Sozialgesetzbuches – Neuntes Buch – werden berücksichtigt

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 31.08.2022 an den

                                                    Magistrat der Stadt Vellmar

FB 1 – Personalsteuerung
Rathausplatz 1
34246 Vellmar

oder bevorzugt per E-Mail (Datei in pdf-Format) an: bewerbungen@vellmar.de

Telefonische Auskünfte erteilt Herr Milzarek-Staub unter der Durchwahl 0561/8292-2001 (karsten.milzarek-staub@vellmar.de)

Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden