Stellenangebot

Veröffentlicht am: 10.09.2022

show-3177180

 Für den Fachbereich Zentrale Dienste und Finanzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d)

im Produktbereich Stadtkasse in Vollzeit, unbefristet. 

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Ausführung von Überweisungsaufträgen/Online-Banking
  • SEPA-Mandatsverwaltung
  • Zahlungsverbuchung städtischer Einnahmen und Ausgaben
  • Abwicklung des Barkassengeschäfts in der Hauptkasse Rathaus

Worauf es uns ankommt:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)
  • Kenntnisse im Bereich Kassenwesen/Buchhaltung und die Bereitschaft, sich fundierte Fachkenntnisse anzueignen 
  • Freundliches Erscheinungsbild
  • Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Kommunikationsstärke, Kooperationsfähigkeit 
  • Microsoft-Office Kenntnisse
  • Kenntnisse in der Finanzsoftware CIP-Kommunal von Vorteil 

Was wir Ihnen bieten:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag mit 39,0 Std./Woche 
  • Ein teamorientiertes und angenehmes Arbeitsklima
  • Abwechslungsreiche Aufgaben, die Sie mit viel Eigenverantwortung gestalten können
  • Tarifliche Vergütung nach EG 6 TVöD, Jahressonderzahlung
  • Anrechnung einschlägiger Berufserfahrung
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr 
  • Zusatzversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fahrrad- Leasing

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet. Die Vorschriften des Sozialgesetzbuches – Neuntes Buch – werden berücksichtigt.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte bis zum 14.10.2022 an den 
 
Magistrat der Stadt Vellmar
FB 1 – Personalsteuerung
Rathausplatz 1, 34246 Vellmar
oder vorzugsweise per E-Mail in einer pdf-Datei an: bewerbungen@vellmar.de
 

Telefonische Auskünfte erteilen Herr Zippel unter Tel. 0561/8292-1040 oder Frau Sandrock unter Tel. 0561/8292-1041.

Unvollständige Bewerbungsunterlagen, die das Prüfen des Anforderungsprofils nicht ermöglichen, können nicht für das Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.