Eco Pfade im Landkreis Kassel

Veröffentlicht am: 10.10.2022

Pressemitteilung von Montag, 10. Oktober 2022,  Pressestelle LANDKREIS KASSEL

Beim Wandern Geschichte erleben

Neuauflage des beliebten Wanderführers zu den Eco Pfaden im Landkreis Kassel

Wanderführer_Eco Pfade Landkreis Kassel. Die Wanderschuhe schnüren und raus in die Natur. Das Wandern wird immer beliebter. Das zeigt sich auch an den vielen Wanderwegen im Landkreis Kassel. Wer beim Wandern noch etwas Wissenswertes über die Region lernen möchte, kann auf den Eco Pfaden in die Geschichte das Landreises Kassel eintauchen.

Der Wartberg-Verlag hat nun eine Neuauflage des beliebten Wanderführers "Die Eco Pfade – Wanderungen im Landkreis Kassel" im Foyer des Kreishaues vorgestellt. "Die Eco Pfade sind etwas ganz Besonderes, eine Erfolgsgeschichte und eine große Bereicherung für den Landkreis Kassel", sagt Landrat Andreas Siebert, der allen Beteiligten für ihr großes Engagement dankt.

Das Besondere: Die Neuauflage des Buchs beinhaltet erstmals den Eco Pfad Altenburg bei Niedenstein im Schwalm-Eder-Kreis, der an der Südgrenze des Landkreises Kassel verläuft. Auf 160 Seiten finden sich zudem zahlreiche Farbfotos, Wegbeschreibungen, Angaben zu Tourenlängen, Gehzeiten, Museen und Anbindungen an den ÖPNV.  Den Wanderführer gibt es für 14,90 Euro überall dort, wo es Bücher gibt.

Hintergrund: Auf 33 kulturgeschichtlichen Rundwegen führen die Eco Pfade durch Felder und Wälder, Dörfer und kleine Städte zu archäologischen Fundstätten, Hügelgräbern, Glashütten, Relikten aus dem Bergbau und stillgelegten Bahnstrecken. Ihre Erfolgsgeschichte begann im Jahr 2006, als die ersten Eco Pfade auf dem Hohen Dörnberg und in Bad Karlshafen-Helmarshausen durch den Landkreis Kassel initiiert und umgesetzt wurden. Heute stärken sie den regionalen Tourismus und die Orte, die sonst nicht im Fokus des Wandertourismus stehen.


Pressekontakt: Pressestelle LANDKREIS KASSEL, Alia Shuhaiber
KiTa Bippen

Kontaktdaten:

LANDKREIS KASSEL
Wilhelmshöher Allee 19 - 21
34117 Kassel

Tel.: 0561/1003-1588
E-Mail: pressestelle@landkreiskassel.de

http://www.landkreiskassel.de