Einladung von ausländischen Besuchern (Verpflichtungserklärung)

Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon +49 561 / 8292-117 Fax +49 561 / 8292-105
E-Mail V-Card Telefon +49 561 / 8292-181 Fax +49 561 / 8292-105


Weiterführende Informationen:

Öffnungszeiten

Montag:         8.30 - 12.30 Uhr (nur mit vorheriger Terminvereinbarung)

Dienstag:       8.30 - 12.30 Uhr

Mittwoch:       8.30 - 12.30 Uhr

Donnerstag:   8.30 - 12.30 Uhr

                   14.00 - 18.00 Uhr (nur mit vorheriger Terminvereinbarung)

Freitag:          8.30 - 12.30 Uhr (nur mit vorheriger Terminvereinbarung



Sie möchten Verwandte, Freunde oder Bekannte aus dem Ausland nach Deutschland einladen?

Unter folgendem Link haben Sie die Möglichkeit, die Verpflichtungserklärung vorab auszufüllen.

Bitte vereinbaren Sie zur Abgabe der Verpflichtungserklärung einen Termin mit uns und bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Verdienstbescheinigungen der letzten 3 Monate
  • ausgefülltes Antragsformular
Leistungsbeschreibung
Mit der Abgabe einer Verpflichtungserklärung werden die Kosten für den Lebensunterhalt eines Ausländers übernommen, um diesen zu einem Aufenthalt in Deutschland zu verhelfen, wenn er selbst nicht über ausreichende Mittel verfügt. Bei Eintritt des Verpflichtungsfalles sind sämtliche öffentliche Mittel zu erstatten, die für dessen Lebensunterhalt einschließlich der Versorgung mit Wohnraum und der Versorgung im Krankheitsfall und bei Pflegebedürftigkeit aufgewendet werden. Der Verpflichtungsgeber kann eine natürliche oder eine juristische Person sein.
(Quelle: Hessenfinder / https://ws-he.zfinder.de)
Was sollte ich noch wissen?
Die Verpflichtungserklärung stellt keine Verpflichtung gegenüber dem eingeladenen Ausländer dar. Die Verpflichtungserklärung ermöglicht es staatlichen Stellen auf Sie zurückzugreifen, falls wegen des Aufenthalts Kosten entstehen, die nicht aus Sozialversicherungsbeiträgen stammen (beispielsweise Sozialhilfekosten, nicht aber Rente oder Arbeitslosengeld, wenn der Ausländer dafür Beiträge bezahlt hat).

(Quelle: Hessenfinder / https://ws-he.zfinder.de)




    

Welche Gebühren fallen an?
Prüfung und Ausstellung einer Verpflichtungserklärung: 29€.
(Quelle: Hessenfinder / https://ws-he.zfinder.de)





Rechtsgrundlage
(Quelle: Hessenfinder / https://ws-he.zfinder.de)






zuständiges Amt:

Stadt Vellmar
Straße:
Brüder-Grimm-Straße / Festplatz
PLZ/Ort:
34246 Vellmar