Informationsveranstaltung | VdK Niedervellmar/Frommershausen

Jeder hat das Recht auf Absicherung“

(Verena Bentele VdK-Bundesvorsitzende)

Alle Generationen verdienen klare Antworten darauf, wie es mit der Rente in Deutschland weitergeht. Denn das einstige Versprechen, von der gesetzlichen Rente anständig leben zu können, scheint nicht mehr zu gelten. In der Bevölkerung schwindet das Vertrauen, dass die staatliche Alterssicherung den einmal erarbeiteten Lebensstandard sichert. 80 % der Erwerbstätigen gehen davon aus, dass sie später von ihrer Rente gar nicht oder gerade so leben können.

Daher fordert der VdK: Alle Menschen müssen eine gerechte gesetzliche Rente bekommen. Das deutsche Rentensystem muss für die Zukunft fit gemacht werden. Und das geht!

 „#RENTEFÜRALLE“ lautet das Motto der Kampagne des größten Sozialverbandes in Deutschland, in der unter anderem folgende Fragen  gestellt werden:

  • Wieso gibt es immer mehr Millionäre – und immer mehr arme Rentner?
  • Weshalb wird die Rente gekürzt, wenn man sich kaputt gearbeitet hat?
  • Warum werden Renten besteuert, Vermögen aber nicht?
  • Wie geht eine gerechte Rente?
  • Wer soll das bezahlen?

Auch der Ortsverband Niedervellmar/Frommershausen unterstützt diese Kampagne.

Daher laden wir unsere Mitglieder und interessierte Bürger herzlich ein zu einer Informationsveranstaltung

am Dienstag, 12.11., ab 19.00 Uhr im Gesellschaftsraum der MZH Frommershausen.

An diesem Abend wollen Horst Simon und Peter Burgemeister die Initiative vorstellen und mit uns über den Themenkomplex diskutieren.

Noch mehr Fakten, Argumente und Hintergrundinformationen findet man unter www.rentefüralle.de.





Veranstalter:

VdK-OV Niedervellmar-Frommershausen
Straße:
Am Hopfenberg 10
PLZ/Ort:
34246 Vellmar


Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.





Veranstaltungsort:

Mehrzweckhalle Frommershausen
Straße:
Pfadwiese 10
PLZ/Ort:
34246 Vellmar










POI-Suche:


 

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben zur Veranstaltung ist der Veranstalter verantwortlich.