Projekt „Medien machen Schule“ an der Grundschule Niedervellmar – Ein Interview mit dem Bürgermeister

Veröffentlicht am: 14.05.2019

 
 

Am 09.05.2019 besuchten die 4. Klassen der Grundschule Niedervellmar die Interimsstätte auf dem Festplatz. Grund war ein Interview mit dem Bürgermeister. Im Rahmen des Projekts „Medien machen Schule“ lernen die Grundschüler, wie verschiedene Medien funktionieren. Die Klassen der Grundschule Niedervellmar beschäftigen sich mit dem Medium „Zeitung“. Sie lesen gemeinsam die HNA, denken sich Themen aus, erarbeiten Fragen, führen Interviews und schreiben Berichte. Wie richtige Redakteure das halt so machen. Für ein Interview haben sie sich den Bürgermeister von Vellmar ausgesucht und hatten vorab schon einige Fragen zusammengestellt. Diese betrafen natürlich den Beruf und das Rathaus aber auch viel Privates wollten die Kinder wissen:

Wie sind Sie zu Ihrem Beruf gekommen? Wie sieht Ihr Tagesablauf aus? Was gefällt Ihnen am „Bürgermeister sein“ am Meisten? Sind Sie bei Interviews aufgeregt? Wie viele Zimmer hat das neue Rathaus? Was tun Sie gegen den Klimawandel und für den Naturschutz? Wer ist Ihr Vertreter?

Was ist Ihre Lieblingsfarbe? Was machen Sie in Ihrer Freizeit? Was ist Ihr Lieblingsessen?

Nach gut einer Stunde des "Löcherns", waren alle Fragen beantwortet und die Grundschüler kehrten mit vielen Notizen in die Grundschule zurück. Nun mussten die vielen Antworten noch sortiert werden und ein Text soll entstehen. Gut, dass Lehrerin Nicole Brandenstein und Lehrer Ulrich Meister während des Interviews ganz zeitgemäß eine Audioaufnahme gemacht haben – auch als Redakteur auf Zeit muss man flexibel sein.

DSC_0006