Ortsgericht

Anschrift:

Ortsgericht Vellmar
Aßbachstraße 3
34246 Vellmar

Ansprechpartner
Hubert Neetzel
Telefon
+49 561 / 85015983


Ansprechpartner:

Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon +49 561 / 85015983


Hinweis: Das Ortsgericht ist von den ggfs. verkündeten Schließungen öffentlicher Einrichtungen nicht betroffen und zu den gewohnten Sprechzeiten geöffnet!
 

Zuständigkeiten:

Öffentliche Beglaubigung von Unterschriften gem. §129 BGB, z.B. in Grundbuchsachen, Vereins- und Handelsregistersachen, Erbangelegenheiten sowie sonstigen privatrechtlichen Angelegenheiten:

●  Beglaubigung von Ablichtungen/Kopien
●  Erstellung von Sterbefallsanzeigen für das Nachlassgericht
●  Nachlasssicherung
●  Schätzung von Grundstücken und Immobilien als öffentlich bestellte und vereidigte Gutachter auf Basis von §194 BauGB in Verbindung mit der Immobilienwertermittlungsverordnung und den darauf beruhenden weiteren Rechtsvorschriften

Allgemeine Informationen:

Jede Gemeinde in Hessen verfügt über ein Ortsgericht. Die Ortsgerichte haben den Status als Hilfsbehörden der Justiz. Sie sind aufsichtsrechtlich in die Hessische Justizverwaltung eingebunden. Dienstaufsichtsbehörde des Ortsgerichts Vellmar ist das Amtsgericht Kassel. Das Ortsgericht setzt sich zusammen aus dem Ortsgerichtsvorsteher und vier Ortsgerichtsschöffen. Die Tätigkeit ist ehrenamtlich.

Für jedes Ortsgericht werden ein/e Ortsgerichtvorsteher/in und mindestens vier Ortsgerichtsschöffen bestellt. Alle Ortsgerichtsmitglieder werden auf Vorschlag der Gemeinde - durch eine Abstimmung in der Stadtverordnetenversammlung - von dem Präsidenten oder Direktor des Amtsgerichtes ernannt. Die Amtsdauer beträgt 10 Jahre.

Ortsgerichtsmitglieder dürfen in der Regel nur innerhalb ihres Amtsbezirkes tätig werden.

HINWEIS: Für einen Austritt aus der Kirchengemeinschaft wenden Sie sich bitte an das Standesamt Vellmar





Dienstleistungen:



Öffnungszeiten:

Mittwoch:
von 16:00 bis 18:00 Uhr