K 37 Frommershausen - Simmershausen: Erneuerung der Kreisstraße

Baustelle_Schild Hessen Mobil erneuert im Auftrag des Landkreises Kassel die Fahrbahn der Kreisstraße K 37 zwischen dem Vellmarer Stadtteil Frommershausen und dem Fuldataler Ortsteil Simmershausen.

Nach dem Öffnen von ca. 1.100 Kampfmittelverdachtspunkten wird auf dem etwa 1,4 Kilometer langen Streckenabschnitt zunächst der vorhandene Fahrbahnbelag in einer Stärke von 12 cm entfernt. Anschließend wird eine 10 cm dicke Asphalttragschicht und eine 4 cm starke Deckschicht aufgebracht. Daneben sind die seitlichen Bordsteineinfassungen und ca. 800 Meter der Straßenentwässerung zu erneuern. Wirtschaftswegeanschlüsse und Zufahrten werden an das neue Straßenniveau angepasst.

Die Arbeiten sind in zwei Abschnitte unterteilt. Ab Montag, dem 23. August bis voraussichtlich zum 17. Dezember saniert Hessen Mobil zunächst die Strecke zwischen der Straße "Breiter Stein" und dem Ortseingang Simmershausen. Im Jahr 2022 erfolgt dann die Sanierung der Strecke zwischen Frommershausen und der Straße "Breiter Stein" in Eigenregie der Stadt Vellmar.

Während der Baumaßnahme muss die Baustelle für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt ab Frommershausen über die L 3234 nach Ihringshausen und weiter über die B 3 bis Simmershausen. Die Strecke ist in beiden Richtungen ausgeschildert.

Der Landkreis Kassel investiert rund 1.400.000,- Euro in die Erneuerung der Kreisstraße K 37.

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter mobil.hessen.de oder verkehrsservice.hessen.de