Amtliche Bekanntmachung über die Auslegung der Wasserversorgungssatzung der Stadt Kassel

Wasserversorgungssatzung  vom 26. November 2018
 

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Kassel hat am 26.11.2018 die Wasserversorgungssatzung in der Stadt Kassel beschlossen, welche am 01.01.2020 in Kraft treten soll.

Aufgrund der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zwischen der Stadt Kassel und der Stadt Vellmar zur Übertragung der Wasserversorgungsaufgabe im Stadtgebiet Vellmar auf die Stadt Kassel findet die Wasserversorgungssatzung der Stadt Kassel auch Anwendung in Vellmar.
 

Die Wasserversorgungssatzung der Stadt Kassel vom 26.11.2018 wurde am 14.12.2018 auf der Internetseite der Stadt Vellmar (unter: Öffentliche Bekanntmachungen)  in Verbindung mit einer Hinweisbekanntmachung in der HNA öffentlich bekannt gemacht.

Der Satzungstext mit Lageplan gemäß Anhang I dieser Satzung werden im Sinne des § 7 Abs. 3 Satz 1 der Hauptsatzung der Stadt Vellmar an 7 Arbeitstagen während der Dienststunden der Stadtverwaltung Vellmar, Brüder-Grimm-Straße (Festplatz), zur Einsicht für jede Person ausgelegt.

Hiermit wird öffentlich bekannt gemacht, dass

  1. Eine Ausfertigung der Satzung einschließlich einer Ausfertigung des einen Bestandteil  bildenden Lageplanes öffentlich ausgelegt wird.
     
  2. Die Auslegung am Montag, den 16. Dezember 2019 beginnt und am Montag, den 30. Dezember 2019 endet.
     
  3. Die ausgelegten Unterlagen in diesem Zeitraum während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Vellmar im Raum 5, EG, eingesehen werden können.
     

Pfeilrechts zur Wasserversorgungssatzung

Vellmar, den 10.12.2019

Der Magistrat der Stadt Vellmar

Manfred Ludewig

Bürgermeister