Auszubildende/r im Bereich Bäder gesucht

Wir suchen dich zum 01.08.2020 für eine Ausbildung zum

Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

Berufsbild:

Der Beruf des Fachangestellten für Bäderbetriebe verlangt sportliche Leistungen und soziale Fähigkeiten ebenso wie handfestes technisches Wissen. Neben dem Steuern und Bedienen der technischen Anlagen der Hallen- und Freibäder muss die Qualität des Wassers regelmäßig kontrolliert werden. Außerdem ist der Fachangestellte für die Hygiene des Bades verantwortlich und kann sein Organisationstalent beim Planen und Durchführen von Veranstaltungen unter Beweis stellen. Darüber hinaus ist er für das Eingreifen in Notfällen sowie die Rettung und Erstversorgung von Verletzten ausgebildet.

Unser Angebot:

  • Praktische Ausbildung in den Bädern der Stadt Vellmar
  • Theoretische Ausbildung an der Johann-Philipp-Reis-Schule in Friedberg (Blockunterricht), die Kosten werden von der Stadt Vellmar übernommen
  • Ausbildungsvergütung nach TVAöD – Besonderer Teil BBiG
  • Abschlussprämie 400 € brutto
  • Eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Kostenübernahme des Schüler- und Auszubildendentickets Hessen
  • Bei guten Leistungen hohe Übernahmechancen

    Dein Profil:

    Du…

  • verfügst mindestens über einen guten Realschulabschluss
  • besitzt technisches Verständnis
  • hast Spaß am Schwimmen
  • bist im Umgang mit Menschen freundlich, zuvorkommend und sicher
  • bist motiviert und hast Spaß am Lernen
  • arbeitest gern im Team

Bist du interessiert? Dann sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 28. Oktober 2019 an den

Magistrat der Stadt Vellmar, FB 1 – Personalsteuerung

Brüder-Grimm-Str. (Festplatz), 34246 Vellmar

oder bevorzugt per E-Mail (Datei in PDF-Format) an: bewerbungen@vellmar.de

Hast du Fragen zur Ausbildung? Wir beantworten sie jederzeit gern:

Dagmar Zinn, Betriebsleiterin Bäder, Tel. 0561-8200656,  E-Mail: dagmar.zinn@vellmar.de

Julia Sandrock, Personalverwaltung, Tel. 0561-8292-160, E-Mail: julia.sandrock@vellmar.de

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet. Die Vorschriften des Sozialgesetzbuches – Neuntes Buch – werden berücksichtigt.

Bitte keine Bewerbungsmappen und Originalunterlagen senden, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Listeneintrag Stellenausschreibung als pdf zum Download