Stellenausschreibung

Für unsere Kindertagesstätten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Erzieher (m/w)

in Teilzeit mit 30 Wochenstunden, befristet bis zum 31.07.2019. Der/Die Stelleninhaber/in kann in allen Kindertageseinrichtungen der Stadt Vellmar eingesetzt werden.

Wir erwarten von Ihnen:

  • flexiblen Einsatz in der Zeit von 7.00 – 17.00 Uhr
  • positive, wertschätzende Grundhaltung zur beruflichen Tätigkeit
  • Durchführung einer sanften Eingewöhnungsphase nach Infans
  • Durchführung von projektartigen Kita-Angeboten
  • Führen von Entwicklungsdokumentationen in Form von Portfolioarbeit
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Musikalität und das entsprechende Engagement zum Wohl der Einrichtung
  • Planung und Realisierung der pädagogischen Arbeit gemäß der Konzeption der Kita und dem Hess. Bildungs- und Erziehungsplan

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w)
  • Berufserfahrung in einer Kindertagesstätte ist von Vorteil, aber nicht Voraussetzung
  • Lösungsorientierung, Konfliktfähigkeit, Kommunikationsstärke und Belastbarkeit

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet. Die Vorschriften des Sozialgesetzbuches – Neuntes Buch – werden berücksichtigt.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 18.03.2018 an den

Magistrat der Stadt Vellmar
FB 1 – Personalsteuerung
Brüder-Grimm-Str. (Festplatz), 34246 Vellmar

oder bevorzugt per E-Mail (Datei in pdf-Format) an: bewerbungen@vellmar.de

Telefonische Auskünfte erteilen für den Bereich der Verwaltung Herr Marius Zippel unter der Durchwahl 0561-8292-184 und für den pädagogischen Bereich Frau Schulz-Reichert unter der Durchwahl  0561-8292-131.

Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Die Stellenausschreibung als pdf-Datei zum Download