Mülltonnen (Bestellung, Änderung)


Bei Bestellungen von Restmüll-, Bio- und Papiertonnen ist unbedingt zu beachten:

» Bestellungen sind ausschließlich vom Eigentümer des jeweiligen Grundstückes vorzunehmen.

» Es besteht lediglich ein Rechtsverhältnis zwischen der Stadt und dem Eigentümer. Vereinbarungen zwischen Mieter
   und Eigentümer sind privates Recht und für uns nicht erheblich.

» Bescheide über die geänderten Müllgebühren erhält der Eigentümer.

» Laut AKK werden pro Person 20 Liter Restmüll berechnet. Kinder werden mitberechnet.

» Die Gebühren für die Biotonnen sind mit den Gebühren für die Restmülltonnen gekoppelt, das bedeutet Restmülltonnen
   ohne Bestellung einer Biotonne sind günstiger (für Eigenkompostierer).

» Von der Bestellung bis zur Auslieferung der Tonnen ist bis zu 12 Tagen zu rechnen.

» Mülltonnen sind am Abfuhrtag rechtzeitig sichtbar an die  Grundstücksgrenze zu stellen.

» Mülltonnen, die sich auf dem Grundstück befinden, werden nicht geleert bzw. ausgetauscht.

» Verschwundene Mülltonnen werden kostenfrei ersetzt.

» Bei Nichtleerung einzelner Mülltonnen bitte unter folgender Telefonnummer Bescheid geben: 0561-1003-1133

» Eigenkompostierer benötigen keine Biotonne (geringere Gebühren!).

» Papiertonnen sind kostenfrei.


» Einzelpersonen (auf einem Grundstück), die weniger als 80 Liter Restmüll verbrauchen, können Abfallsäcke à 50 Liter
   (13 Stck. pro Jahr) oder à 25 Liter (26 Stck. pro Jahr)  bei der Regionalen Abfallentsorgung beantragen.

» Die Gebührenhoheit liegt in der Hand der Abfallentsorgung Kreis Kassel, Tel: 0561-1003-1133.



+49 561 / 8292-2015
Name: Sarah Schell
+49 561 / 8292-2014